Möchten Sie aus einer der Touren ein Teambuilding-Event machen? Kontaktieren Sie uns gerne!

RAUS AUS DEM ALLTAG, REIN IN DIE WILDNIS

 

Lernen Sie mit uns diese faszinierte Art des Bergsteigens kennen: das Klettern an einer Felswand. Nicht nur Kraft, sondern auch Technik, Taktik und Gleichgewichtsgefühl sind gefragt, um eine Felswand mit eigener Kraft zu überwinden. Mit unserer modernen Kletter- und Sicherungstechniken und der top Ausrüstung können Sie bei uns das Klettern erlernen und erhalten Sicherheit und wichtige Kenntnisse im Fels, sei es zum Klettern als Selbstzweck oder für Bergwanderungen und Hochtouren.

 

Klettergarten Schollberg bei Sargans im Kant. St. Gallen

Ideal für die ersten Schritte am natürlichen Fels. Ca. 50 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 3 – 7.

 

Brüggeler im Kanton Glarus

Der Brüggler gehört seit jeher zu den schönsten und bekanntesten Kletterfelsen der Ostschweiz. Die 200 m hohe Südwand bietet eine Vielzahl von sehr schönen Routen von 4 – 8 Seillängen und in den mittleren Schwierigkeitsgraden von 4 – 7.

 

Wildhauser Schafbergkante im Kant. St. Gallen

Die Schafbergkante ist eine beliebte und landschaftlich sehr schöne Tour.  Von Wildhaus fahren wir mit der Gondelbahn hoch nach Gamplüt (1354 m). Von dort gelangen wir nach ca. 1 Stunde zum Einstieg in die Route. 12 Seillängen mit dem Schwierigkeitsgrad 5b.

 

Bockmattli im Kanton Schwyz

Vom Wäggitalersee, bzw. von Innerthal steigen wir auf und gelangen in einer Stunde zum abwechslungsreichen Klettergebiet. Hier finden wir fast alpine Touren durch die 400 m hohe Nordwand oder herrliche Klettergartenrouten auf der Südseite der imposanten Bockmattlitürme. Verschiedene Routen mit 3 -11 Seillängen in den Schwierigkeitsgraden 3 – 6.

 

Gallerie Weesen – Amden im Kant. St. Gallen

Dieser Klettergarten befindet sich auf dem Dach der zweiten Galerie der Autostrasse zwischen Weesen und Amden. Durch seine Südausrichtung und dem wunderbaren Blick auf den Walensee ist dieses Gebiet sehr beliebt. Bei Sonnenschein kann hier auch im Winter geklettert werden.

 

Mettmenalp Kanton Glarus

Der Widerstein ist einer der schönst gelegenen Klettergärten der Ostschweiz. An Haus grossen Blöcken findet man Klettereien in allen Schwierigkeitsgraden.

 

Mattstock beim Amden im Kant. St. Gallen

Der silbergraue von Wasserrillen zerfressene Fels bietet diverse Routen mit 3 – 7 Seillängen und in den Schwierigkeitsgraden 4 – 5.

 

Brochna Burg bei Sargans im Kant. St. Gallen

Dieses Klettergebiet wird immer wieder durch verschiedene Medien beworben. Durch die zahlreichen Plaisir-Routen in dem gut strukturierten Fels, ist es zum Ziel vieler Kletterer geworden. In den Schwierigkeitsgraden 3b bis 7a gibt es 50 verschiedene Kletterrouten. Die Routen sind maximal 20 Meter hoch.

 

Ponte Brolla im Kanton Tessin

In Ponte Brolla gibt es über 100 Routen in den Schwierigkeitsgraden 2b bis 8a. Das grösste Angebot befindet sich im Plaisierbereich der Schwierigkeitsgrade 4 bis 6.Einige Routen sind farblich markiert, um die Übersicht bei der Fülle an Routen nicht zu verlieren.

 

Chämiloch bei Seewen im Kanton Schwyz

Die Kletterfelsen sind einfach zu erreichen und bieten verschiedene Routen in den Schwierigkeitsgraden 4 – 8.

Das Gebiet ist auf mehrere Sektoren verteilt. Alle befinden sich in nächster Nähe zur Bahnlinie und Autobahn. Es stehen  um die 90 Routen zur Verfügung, die grösstenteils im einfacheren bis maximal mittleren Schwierigkeitsbereich liegen. Ganz wenige schwerere Roten bilden die Ausnahme.

 

Teilnehmer

Ab 2 Personen

 

Dauer des erlebnisses

09:00 bis ca. 16:00 je nach Gebiet

 

Ausrüstung und kleidung

  • Wander, oder sehr gute Turnschuhe
  • Sonnenschutz: Sonnenbrille, Sonnencreme, etc.
  • Verpflegung für zwischendurch

 

voraussetzungen

Keine speziellen Vorkenntnisse nötig

 

Leistung

  • Haftpflichtversicherung von Fischer Adventures
  • Ausgebildeter Führer
  • Seile, Anseilgurt, Helm, Kletterfinken, Karabiner und Sicherungsmaterial
  • Instruktion und Begleitung durch diplomierte Führer (SOA)
  • Erinnerungsfotos auf CD und Teilnahmezertifikat
  • **SGS und SQS Sicherheitszertifiziert** Safety in Adventures

 

Preis

1 Tag: CHF 265.– pro Person

2 Tage: CHF 495.– pro Person

 

Kletterkurs

Ab 2 Personen

impressum

Kletterkurs

Ab 2 Personen

RAUS AUS DEM ALLTAG, REIN IN DIE WILDNIS

 

Lernen Sie mit uns diese faszinierte Art des Bergsteigens kennen: das Klettern an einer Felswand. Nicht nur Kraft, sondern auch Technik, Taktik und Gleichgewichtsgefühl sind gefragt, um eine Felswand mit eigener Kraft zu überwinden. Mit unserer modernen Kletter- und Sicherungstechniken und der top Ausrüstung können Sie bei uns das Klettern erlernen und erhalten Sicherheit und wichtige Kenntnisse im Fels, sei es zum Klettern als Selbstzweck oder für Bergwanderungen und Hochtouren.

 

Klettergarten Schollberg bei Sargans im Kant. St. Gallen

Ideal für die ersten Schritte am natürlichen Fels. Ca. 50 Routen mit den Schwierigkeitsgraden 3 – 7.

 

Brüggeler im Kanton Glarus

Der Brüggler gehört seit jeher zu den schönsten und bekanntesten Kletterfelsen der Ostschweiz. Die 200 m hohe Südwand bietet eine Vielzahl von sehr schönen Routen von 4 – 8 Seillängen und in den mittleren Schwierigkeitsgraden von 4 – 7.

 

Wildhauser Schafbergkante im Kant. St. Gallen

Die Schafbergkante ist eine beliebte und landschaftlich sehr schöne Tour.  Von Wildhaus fahren wir mit der Gondelbahn hoch nach Gamplüt (1354 m). Von dort gelangen wir nach ca. 1 Stunde zum Einstieg in die Route. 12 Seillängen mit dem Schwierigkeitsgrad 5b.

 

Bockmattli im Kanton Schwyz

Vom Wäggitalersee, bzw. von Innerthal steigen wir auf und gelangen in einer Stunde zum abwechslungsreichen Klettergebiet. Hier finden wir fast alpine Touren durch die 400 m hohe Nordwand oder herrliche Klettergartenrouten auf der Südseite der imposanten Bockmattlitürme. Verschiedene Routen mit 3 -11 Seillängen in den Schwierigkeitsgraden 3 – 6.

 

Gallerie Weesen – Amden im Kant. St. Gallen

Dieser Klettergarten befindet sich auf dem Dach der zweiten Galerie der Autostrasse zwischen Weesen und Amden. Durch seine Südausrichtung und dem wunderbaren Blick auf den Walensee ist dieses Gebiet sehr beliebt. Bei Sonnenschein kann hier auch im Winter geklettert werden.

 

Mettmenalp Kanton Glarus

Der Widerstein ist einer der schönst gelegenen Klettergärten der Ostschweiz. An Haus grossen Blöcken findet man Klettereien in allen Schwierigkeitsgraden.

 

Mattstock beim Amden im Kant. St. Gallen

Der silbergraue von Wasserrillen zerfressene Fels bietet diverse Routen mit 3 – 7 Seillängen und in den Schwierigkeitsgraden 4 – 5.

 

Brochna Burg bei Sargans im Kant. St. Gallen

Dieses Klettergebiet wird immer wieder durch verschiedene Medien beworben. Durch die zahlreichen Plaisir-Routen in dem gut strukturierten Fels, ist es zum Ziel vieler Kletterer geworden. In den Schwierigkeitsgraden 3b bis 7a gibt es 50 verschiedene Kletterrouten. Die Routen sind maximal 20 Meter hoch.

 

Ponte Brolla im Kanton Tessin

In Ponte Brolla gibt es über 100 Routen in den Schwierigkeitsgraden 2b bis 8a. Das grösste Angebot befindet sich im Plaisierbereich der Schwierigkeitsgrade 4 bis 6.Einige Routen sind farblich markiert, um die Übersicht bei der Fülle an Routen nicht zu verlieren.

 

Chämiloch bei Seewen im Kanton Schwyz

Die Kletterfelsen sind einfach zu erreichen und bieten verschiedene Routen in den Schwierigkeitsgraden 4 – 8.

Das Gebiet ist auf mehrere Sektoren verteilt. Alle befinden sich in nächster Nähe zur Bahnlinie und Autobahn. Es stehen  um die 90 Routen zur Verfügung, die grösstenteils im einfacheren bis maximal mittleren Schwierigkeitsbereich liegen. Ganz wenige schwerere Roten bilden die Ausnahme.

 

Teilnehmer

Ab 2 Personen

 

Dauer des erlebnisses

09:00 bis ca. 16:00 je nach Gebiet

 

Ausrüstung und kleidung

  • Wander, oder sehr gute Turnschuhe
  • Sonnenschutz: Sonnenbrille, Sonnencreme, etc.
  • Verpflegung für zwischendurch

 

voraussetzungen

Keine speziellen Vorkenntnisse nötig

 

Leistung

  • Haftpflichtversicherung von Fischer Adventures
  • Ausgebildeter Führer
  • Seile, Anseilgurt, Helm, Kletterfinken, Karabiner und Sicherungsmaterial
  • Instruktion und Begleitung durch diplomierte Führer (SOA)
  • Erinnerungsfotos auf CD und Teilnahmezertifikat
  • **SGS und SQS Sicherheitszertifiziert** Safety in Adventures

 

Preis

1 Tag: CHF 265.– pro Person

2 Tage: CHF 495.– pro Person